Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

FSV Groß Leuthen/Gröditsch II vs. Golßen II

01.04.2015

Das Spiel begann zaghaft, wurde aber mit zunehmender Dauer spannender. Nach einer Flanke von Recla versuchte Naujocks den Ball über die Linie zu spitzeln, doch der Keeper der Gastelf ließ den Ball nach vorne abklatschen und Renner brauchte in der 20. Minute nur noch einschieben. Bis zum Ende der 1.Halbzeit plätscherte das Spiel nur noch vor sich hin, wobei die Gäste hin und wieder ein paar Schüsse, aus der zweiten Reihe, auf das Tor von Kevin Pudlitz brachten, die dieser jedoch alle entschärfen konnte. In der 2.Halbzeit kam der FSV hochmotiviert aus der Kabine und wollte mit konzentrierter Defensivarbeit und effektiver Chancenverwertung den Sieg über die Bühne bringen. Nach einem Befreiungsschlag von Recla, schob Birnack den Ball auf den zur Halbzeit eingewechselten Marvin König, der mit einem strammen Schuss das 2:0 in der 63. Minute makierte. Nach einem Foul an der Strafraumgrenze trat Altherr Birnack an und brachte eine genaue Flanke auf den Kopf von Muschick, der zum 3:0 einnickte und somit in der 66. Minute alles klar machte. Die Gäste machten zwar in der 76. Minute noch den Anschlusstreffer durch Nachtigall, was aber nicht weiter für Aufregung sorgte. Die Reserve aus Golßen versuchte im Anschluss Druck aufzubauen, was aber kaum gelang und die Leuthener somit das Spiel mit 3:1 gewannen und die 3 Punkte somit zu Hause blieben.

Der FSV spielte mit:

Pudlitz(TW), Heise, Pohl, Bartsch(SF), Rasch, Renner (65. Feldner A.), Muschick, Recla, Feldner St, Birnack, Naujocks (46. König)

 C.M.